top of page
IMG_20170830_131151293.jpg

HERZLICH WILLKOMMEN!

Systemische Familientherapeutin in Ausbildung unter Supervision

Start: Willkommen

Psychotherapie und Supervision

"Hin und wieder hat das Schicksal Ähnlichkeit mit einem örtlichen Sandsturm, der unablässig die Richtung wechselt. Sobald du deine Laufrichtung änderst, um ihm auszuweichen, ändert auch der Sturm seine Richtung, um dir zu folgen. Und wenn der Sandsturm vorüber ist, wirst du kaum begreifen können, wie du ihn durchquert und überlebt hast. Du wirst auch nicht sicher sein, ob er wirklich vorüber ist. Nur eins ist sicher. Derjenige, der aus dem Sandsturm kommt, ist nicht mehr derjenige, der durch ihn hindurchgegangen ist." Haruki Murakami 

Start: Leistungen

EINZELPSYCHOTHERAPIE

Ich empfinde es als sehr mutig sich dem zu stellen, was Angst macht, enttäuscht hat, Wut entfacht oder und Trauer in sich birgt.

 

Als systemische Familientherapeutin im Einzelsetting ist es meine Aufgabe, sie in ihrem Mut zu bestärken und mit ihnen ihre Fähigkeiten zu entdecken, die für sie hilfreich sind auf ihrem persönlichen Weg zur Veränderung. Ich möchte sie unterstützen, die Brücken zu bauen, die sie als sinnvoll erachten zwischen dem was ist und dem was sein könnte.

IMG_20170825_163435551.jpg
20170121_154449.jpg

Ausgangssituationen die Menschen in meine Praxis führen:

Erwachsene:

Bei ungelösten Fragen zur Lebensgestaltung, das Gefühl unglücklich zu sein mit der derzeitigen Lebenssituation, Belastungen im Alltag und/oder in Beziehungen, Schicksalsschlägen, Schlafproblemen, Ängsten, anhaltender Traurigkeit und oder Trauer, Orientierungslosigkeit, Schwierigkeiten beim Einordnen und Regulieren von Gefühlen, Schwierigkeiten in der Gestaltung von Beziehungen, bei Erziehungsfragen 

 

Kinder und Jugendliche: 

Nach/in belastenden Lebensereignissen, bei Problemen in der Schule/mit den Eltern/mit Freunden/mit sich selbst/mit  Veränderungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Ängsten, Schwierigkeiten beim Einordnen und Regulieren der eigenen Gefühle, Orientierungslosigkeit, Entwicklungsverzögerungen, Schrei- und Fütterproblematiken im Säuglingsalter

Paare und Familien: 

Wenn die Gestaltung der Beziehung als andauernde Schwerstarbeit empfunden wird. Die Einzelnen das Gefühl haben, nicht beim Gegenüber ankommen zu können und/oder gemeinsame Perspektiven neue Ausrichtungen bauchen. 

 

Start: Zitat

ZU MEINER PERSON

IMG-20181028-WA0009.jpg

geb. 1976

aufgewachsen im süd. Burgenland, Mutter eines Sohnes.

Systemische Familientherapeutin in Ausbildung unter Supervision,

Akademische interdisziplinäre mobile Frühförderin und Familienberaterin,

STEEP-Beraterin (Bindungsberatung im frühkindlichen Bereich), SAFE- Mentorin

Mein beruflicher Werdegang:

In meinen ersten Berufsjahren in der mobilen Betreuung chronisch psychisch erkrankter Menschen in Wien, konnte ich beobachten, dass viele Menschen mit psychischen Problemen auch Eltern sind. Zum damaligen Zeitpunkt gab es wenig Unterstützung für diese Eltern und ihre Kinder. Daraus ergab sich damals für mich der Wunsch, diese Versorgungslücke schließen zu wollen. Eine ambitionierte Idee, die mich über viele wunderschöne (Um-)Wege und Erfahrungen, wie die Arbeit in der Eltern-Kind-Begleitung SOS-Kinderdorf, die Teamleitung der Frühförderung bei Jugend am Werk Stmk wachsen ließen und mich zwar in eine andere Richtung, aber hier her geführt haben. 

In den letzten 1,5 Jahren habe ich viele Erfahrungen als systemische Familientherapeutin in Ausbildung unter Supervision bei Kokon - Rehabilitation für junge Menschen in Bad Erlach gesammelt und bin nun in der Frauenberatung Südburgenland in der Projektarbeit zur Elternberatung tätig.  Hinzu kommt meine Tätigkeit in der eigenen psychotherapeutischen Praxis. Ich leite seit einigen Jahren eine Pflegeelterngruppe, engagiere mich ehrenamtlich in der Migrationshilfe und halte Vorträge zu Themen rund um psychische Gesundheit und Erziehung. Weiters beschäftige ich mich mit Teamstrukturen und Teambuilding.

Im  Mittelpunkt meiner Arbeit steht immer der Mensch (jeden Alters), in seiner Beziehung zu sich und seiner Umwelt, mit seiner Geschichte und seiner Idee von Veränderung. 

Start: Über
IMG_20170322_183634554.jpg

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Start: Häufig gestellte Fragen

WIE LERNEN WIR UNS KENNEN?

Nachdem sie mich telefonisch oder per Mail kontaktiert haben, lade ich sie zu einem kostenlosen Erstgespräch ein. Dies dauert in der Regel 30 -50 Minuten und dient zur ersten Abklärung ihres Anliegens, sowie einem Kennenlernen.

WIE GEHT ES WEITER?

Verläuft das Erstgespräch so, dass wir beschließen gemeinsam zu arbeiten, vereinbaren wir Folgetermine, die im Einzelsetting 50 Minuten und im Paar-, bzw. Familiensetting, in der Regel 2 Einheiten also 100 Minuten dauern.

KOSTEN

Ab März 2024 werde ich die Eintragung zur systemischen Psychotherapeutin erhalten und kooperiere ab dann mit den Krankenkassen. Das bedeutet für sie, dass sie von der Krankenkasse für Einzeltherapie aber auch Familientherapie eine Teilrefundierung des Honorars erhalten können.  Genauere Infos dazu erhalten sie gerne bei einem Erstgespräch.

Einzeltherapie 50 Min 95,-

Paar- und Familientherapie 50 Min 100,- 

Bei Paar- und Familientherapie empfehlen sich Doppeleinheiten von 100 Minuten.

 

Die Bezahlung erfolgt per Banküberweisung. 

KONTAKT AUFNEHMEN

+43680/3015051

Bruckgasse18/4

7423 Pinkafeld

Bei Bedarf ist Psychotherapie auch in Hartberg möglich

Ich würde mich sehr freuen, sie auf ihrem Weg begleiten zu dürfen.

Danke für's Absenden!

InCollage_20220223_113249499.jpg
Start: Kontakt
bottom of page